Paar- und Sexualtherapie

Ich führe in meiner Praxis Paar- und Sexualtherapien durch.

Ich befinde mich gegenwärtig in der zweijährigen Ausbildung zur Paar-und Sexualtherapeutin in Berlin am Institut für Beziehungsdynamik. Für Sie als Paar hat dies den Vorteil, das ich

1. einen ermäßigten Stundensatz habe 

2. in der Ausbildung supervidiert, also korrigiert, beraten und verbessert werde.

3. Termine relativ schnell vereinbart werden können.
 

Beides trägt dazu bei, das Ihre Paartherapie bei mir erfolgreich verlaufen kann.

 

Wir alle wünschen uns, dass wir in unserer Ehe oder Partnerschaft glücklich und zufrieden sind.  Trotz vieler Bemühungen von beiden Seiten gelingt es manchmal dennoch nicht, Probleme in der Beziehung zusammen konstruktiv und liebevoll zu bewältigen. Eine neutrale, außenstehende Person kann helfen, zwischen Ihnen  zu vermitteln und Lösungen in den Blick zu bekommen. Entspannt sich die Konfliktsituation, können Sie sich als Partner neu begegnen und der Raum der Liebe kann sich wieder öffnen.

 

Themen für die Paar-und Sexualtherapie können beispielweise sein:

– “Wir streiten uns nur noch!”

– “Du bist fremdgegangen! Wie geht es jetzt weiter?”

– Im Bett ist nur noch Flaute – Lustlosigkeit oder sexuelle Verweigerung

– Trennung oder Zusammenhalten – was wollen wir wirklich?
 
Eine Paartherapie ist keine Kassenleistung. Sie tragen die Kosten dafür selbst. Kostenfreie Paarberatung gibt es bei der Caritas oder beim Kreisdiakonischen Werk, hier bestehen aber lange Wartezeiten. 

Der Ausgleich für die Paartherapie bei mir beträgt 100 Euro pro Sitzung (90 Minten).